Home
Wir über uns
Kernbotschaften
Interview
Aktuelle Einladung
Junge Landfrauen
Veranstaltungen
2019
2018
2017
2016
2015
Sturtzprävention
Jahreshauptvers.
Vortrag Grönland
Mitglied werden
Kontakt
Interessante Links
Impressum
Datenschutz

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Infos

 

Von Inuits und Schlittenhunden

Bei einem Vortrag mit faszinierenden Bildern aus dem „Ewigen Eis“ und der Region Ostgrönland erhielten wir dank Marion Petersen aus Mildstedt, Eindrücke einer ganz anderen Welt.

Nur auf sehr umständlichem Weg über Reykjavik, kommt man mit einer kleinen Propellermaschine nach Kulusuk, dessen Flughafen aus einer Schotterpiste und einem einfachen Gebäude besteht. Von da ab geht es mit dem Hubschrauber weiter nach Tusiilaq, wo man von freundlichen Inuits und durchdringendem Geheul der Schlittenhunde empfangen wird. Der Ort, der nur zweimal im Jahr durch eine Schiffsverbindung mit allem Notwendigen versorgt wird, verfügt über öffentliche Einrichtungen und viele bunte Holzhäuser, vor denen zweireihige Wäscheleinen hängen. Die obere ist für Wäsche, die untere für das Trocknen von Fisch.  Aber auch vor so einem abgelegenen Ort am „Ende der Welt“ macht der Fortschritt nicht Halt; und so sind „die Alten“, die als Kinder noch in Iglus und Erdhausungen gelebt haben, nun mit  Autos, Handys und Fernsehern konfrontiert.

Dies hält die Jugendlichen jedoch nicht davon ab in die Städte abzuwandern.

Dominiert wurde der Bericht, den Marion Petersen mit Unterstützung ihres Mannes hielt, jedoch von traumhaften Bildern, die nicht nur die im Sommer herrschende Blütenpracht in der ansonsten kargen Landschaft zeigten, sondern auch Eisberge in den verschiedensten Formen und Farben und natürlich auch Wale.

Auch wenn die wenigsten der Zuhörer/innen sich für Grönland als nächstes Reiseziel entscheiden werden, war die eigene Faszination, die Marion und Manfred Petersen auf alle übertrugen doch unübersehbar, so dass der Vortrag viel zu schnell vorbei war und die Fragen kein Ende nehmen wollten.

Wir sagen ein herzliches Dankeschön für die Mühe und sind sehr stolz darauf, dass wir so eine talentierte Reisebericht-Erstatterin in unseren Reihen haben.

Barbara Thomsen

 

Land-Frauen-Verein Ostenfeld und Umgebung e.V.