Home
Wir über uns
Kernbotschaften
Interview
Aktuelle Einladung
Junge Landfrauen
Veranstaltungen
2019
2018
2017
2016
Wellness-Wochenende
Kennen sie Schleswig
Senioren-Nachmittag
Kräuter-Vortrag
Anekdoten mit Pastor
Ausflug Druckerei
Landesgartenschau
Ausflug Bergenhusen
Vortrag: Resilienz
Ernte-Abend
2015
Mitglied werden
Kontakt
Interessante Links
Impressum
Datenschutz

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Infos

 

Ernte – sei Dank!

Anfang Oktober ist es immer Zeit innezuhalten und Dank zu sagen. Nicht nur für die Ernte, sondern auch für vieles andere Gute, was man im Jahr erlebt hat.

Für uns Land-Frauen heißt das u.a. sich mit einer Einladung zum Ernte-Abend bei den Bürgermeistern für die Unterstützung zu bedanken, die immer gerne genommen und gewinnbringend investiert wird (nicht in gut verzinsliche Anlagen (gibt es z.Zt. sowieso nicht), sondern in interessante Veranstaltungen).

Aber auch andere gemeinnützige Vereine bzw. Projekte zu unterstützen.

Die traditionelle Spende ging in diesem Jahr an die „Praxis ohne Grenzen“ in Husum, die von dem dort praktizierenden Arzt Dr. Riessen vorgestellt wurde.

 

„Katastrophal!“ lautet das Resumee des plattdeutschen Ernte-Berichts von Anke Seier. Aber auch, dass wir auf einem hohen Niveau jammern!

Auch wenn das Erntejahr 2016 alles andere als erfolgreich war:

Mensch und Tier werden satt – und das ist die Hauptsache!

Was so alles in unserer Region geerntet wurde, zeigte die vielseitige und aufwändige  Dekoration, die von den verschiedensten Korn-Garben über Gemüse, Obst, Brot bis hin zu Wild-Früchten alles bot.

Darüber, dass wir den Kohl den Dithmarschern zu verdanken haben, sahen wir Nordfriesen beim Genießen des reichhaltigen Kohl-Buffets großzügig hinweg.

Ein Genuss war auch der teils nachdenkliche, teils humorvolle, aber immer interessante Vortrag von Gunnar Green über den Ochsenweg in Wort, Bild und Film.

Sein Ziel „Lust auf Heimat zu machen“ hat er bei den Anwesenden erreicht!

Land-Frauen-Verein Ostenfeld und Umgebung e.V.